und
328
Spenden bisher
4.144 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Aktion Deutschland Hilft – das starke Bündnis von 23 deutschen Hilfsorganisationen – leistet Nothilfe bei großen Katastrophen. Dazu gehören Erdbeben, Tsunamis und Wirbelstürme. Und Epidemien wie Ebola oder Cholera.
 
Eine noch nie dagewesene Katastrophe geschah am 4. August 2020 im Libanon. Schwere Explosionen haben die Hauptstadt Beirut erschüttert. Tausende Menschen sind verletzt; Hunderttausende haben kein Zuhause mehr. Es ist eine Katastrophe für das Land, das von Wirtschaftskrisen und der Corona-Pandemie ohnehin schwer getroffen ist. Fast die Hälfte der Bevölkerung lebt in Armut. Durch den zerstörten Hafen von Beirut verliert der Libanon seinen wichtigsten Versorgungsweg. 

Was unsere Bündnisorganisationen jetzt für die betroffenen Menschen in Beirut tun:
 
  • Wir helfen bei den Bergungs- und Aufräumarbeiten 
  • Wir versorgen verletzte Menschen in Krankenhäusern und auf den Straßen 
  • Wir liefern Medikamente
  • Wir stehen Menschen mit psychosozialer Unterstützung zur Seite
  • Wir verteilen Nahrungsmittel und Trinkwasser 
  • Wir versorgen Familien mit Hilfsgütern wie Hygieneartikeln – in der Corona-Pandemie ist das so wichtig wie nie zuvor 
  • Wir helfen den Menschen, bedarfsmäßige Unterkünfte zu finden. Dazu gehören Schulen, Kirchen und Moscheen oder Gemeindezentren
  • Wir verteilen Werkzeug, damit die Menschen ihre Wohnung reparieren können 
  • Wir unterstützen Familien mit Bargeld, damit sie sich trotz steigender Preise Lebensmittel leisten und mit der Renovierung ihrer Häuser beginnen können
  • Wir sorgen dafür, dass auch ältere Menschen und Kinder sowie Menschen mit Behinderung Unterstützung erhalten
Die hier definierten Bedarfe sind Beispielbedarfe, die immer wieder dringend benötigt werden. Wir garantieren Dir, dass Deine Spende den Hilfsprojekten in Beirut zugutekommt.
 
Wir halten Dich auf dem Laufenden!
 
Mehr über unser Bündnis erfährst Du hier:
 
Projektort: Beirut, Libanon

Ansprechpartner:

Madeleine Tonndorf

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden