und
11
Spenden bisher
158 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

In der Diözese Khammam im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh gibt es viele Dörfer, die aufgrund anhaltender Dürre kein Trinkwasser haben. Die Bevölkerung dort zählt zu den Ärmsten und Rückständigsten im Land. Diese Menschen nehmen an der zivilisierten Welt und den wirtschaftlichen und sozialen Errungenschaften nicht teil. Die Gründe dafür sind Armut und Analphabetismus und die niedere Kasten, denen die Menschen angehören. 

Mit dem dort zuständigen Bischof Maipan Paul arbeitet das DKBW seit vielen Jahren zusammen. Er bittet nun um Unterstützung zur Brunnenbohrung. Wir konnten dieses Projekt bisher bereits mit 5.000,00 € unterstützen. Jedoch nur mit Ihrer Hilfe werden wir in der Lage sein, weiteren Dörfern den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen und somit die Ausbreitung von Augen- und anderen Krankheiten zu verhindern, die durch schmutziges Wasser begünstigt werden.
Die Kosten für die Bohrung eines Brunnens liegen bei ca. 500,00 €. 

Projektort: Khammam, Indien

Ansprechpartner:

B. Caspers

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden