und
2
Spenden bisher
465 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Jährlich treffen sich Mitglieder und Freunde des Kölner Herzkissen e.V.  an einem Sonntag im Oktober im Hard Rock Café Cologne in der Gürzenichstraße, um dort vorgefertigte Herzkissen mit Füllwatte zu stopfen und sie per Hand zuzunähen. In den letzten Jahren war diese Veranstaltung so beliebt, dass wir einige hundert Kissen abgabebereit fertigstellen konnten. 

Besonderen Dank gebührt dem Hard Rock Café  in Köln und dem Geschäftsführer Uriel Santiago, weil uns die Räumlichkeiten kostenfrei überlassen werden und alle Spenden, die während des Pinktobers in diesem Restaurant eingesammelt werden, unserem Verein zugute kommen. 

2020 ist alles anders. Coronabedingt können wir diese Veranstaltung in diesem Jahr leider nicht durchführen.

Glücklicherweise finden sich kleinere Gruppen, die das Stopfen der Kissen übernehmen, so dass wir damit die Versorgung der Krankenhäuser aufrechterhalten können. Wir sind jedoch weiterhin auf Spendengelder angewiesen, denn die Füllwatte kostet Geld. 

Trotz Corona wollen wir den Sinn und Zweck des pinken Oktobers nicht ausblenden, denn Brustkrebs kennt kein Corona und keinen Lockdown. Daher haben wir - wie in den vergangenen Jahren auch - spezielle Herzkissen für den Pinktober erstellt. Sie wurden aus HRC-T-Shirts gefertigt und können im Restaurant gegen eine Spende erworben werden.  Auch Kissen mit ganz speziellen Mustern liegen bereit.

Jede Spende hilft uns, weitere Kissen für betroffenen Frauen und Männer herzustellen. Im Jahr 2019 haben wir mehr als 2200 Kissen abgegeben.
Projektort: Gürzenichstraße 8, 50667 Köln, Deutschland

Ansprechpartner:

Linda Claas

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden