und
0
Spenden bisher
2.000 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

*** WIR BRAUCHEN DRINGEND IHRE HILFE ***

Momentan ist eine sehr schwierige Zeit. Wir alle wissen nicht, wie es weitergeht, wann wir uns alle wieder ohne Gefährdung treffen können, wann endlich eine Heilung oder gar Impfung in Sicht kommt.
Unsere Tiere machen sich solche Sorgen zum Glück nicht, sie verlassen sich darauf, dass wir sie beschützen.
Aber manchmal reicht es nicht, sie mit Futter, Spielen und Kuscheln zu verwöhnen, manchmal braucht es mehr! Viel, viel mehr, so wie bei SEPPI:

Der arme Seppi ist erst 7 Monate alt, und er kann nichts dafür, was ihm passiert ist. Schon letzte Woche war unsere Gabi nach einem Hilferuf durch seine Besitzerin auf unsere Kosten mit ihm beim Vereinstierarzt, wegen ungeklärter Krampfanfälle. Das Blutergebnis bekommen wir morgen.
Aber damit nicht genug, gestern Abend fiel der wunderschöne, liebe Kater aus dem 3. Stock, und unsere Gabi hat ihn heute in die Tierklinik gebracht, mit Beckenbruch! 
Nein, Katzen fallen leider nicht immer unverletzt auf die Pfoten, ganz im Gegenteil, sie verletzen sich oft sogar tödlich dabei.
Kastriert ist Seppi auch noch nicht.
Allein die OP des Beckenbruchs kostet ca. 1200-1700 Euro!
Die heutige Klinikrechnung beträgt auch schon 600 Euro.
Seine bisherige Besitzerin kann diesen Betrag nicht aufbringen, deshalb gab sie ihn an uns ab, und wir können ein so junges, lebensfrohes Katerchen nicht einfach im Stich lassen!
Aber es ist verflixt viel Geld......deshalb wenden wir uns hilfesuchend an Sie, liebe Tierfreunde! Bitte schaut nach, ob ihr noch irgendwo ein paar Euro findet für Seppis OP und Behandlung, jeder Euro hilft! 

Selbstverständlich werden wir die Röntgenbilder und alle Unterlagen zeigen!
Bitte drückt dem lieben Seppi die Daumen und helft ihm und uns, dass er schnell wieder auf die Beine kommt und dann irgendwann in ein liebevolles neues Zuhause ziehen kann! 

Ganz herzlichen Dank für jede Unterstützung, vor allem in Seppis Namen! 😻

Ihre Kölner Katzenschutz Initiative e.V.

Projektort: Köln, Deutschland

Ansprechpartner:

S. Kleist

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden