und
5
Spenden bisher
295 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Wir möchten eine Ausstellung produzieren: Titel der Ausstellung:  "Die schwule Traumfabrik",  Untertitel "Filme vom anderen Ufer"  und diese, anders als geplant,  aufgrund personeller Engpässe, erst 2019 präsentieren, dann aber über einen längeren Zeitraum.

Das „Centrum Schwule Geschichte e.V.“ ist ein fester Bestandteil des kulturellen Erbes der schwulen Community Kölns und des Rheinlands.
 
Das CSG besteht als ältestes Spezialarchiv der homosexuellenGeschichte Deutschlands seit 1984 und wurde zur Förderung der Erforschung dieser Geschichte gegründet, deren Wissen es aufbewahrt und deren Werke es archiviert, da diese sonst völlig in Vergessenheit geraten würden.
 
Das CSG hat sich in über 30-jähriger Tätigkeit die Fach- und Informationskompetenz für die schwule Geschichte erworben und versteht sich als „Gedächtnis und Teil der Schwulenbewegung“ und ist somit für die schwule Community von zentraler Bedeutung und daher unerlässlich als Reflektion der schwulen Geschichte. 

Den Schwerpunkt der Arbeit bilden neben Lesungen und Bildungsveranstaltungen hauptsächlich die Archivierung von Zeitschriften, Videos und Objekten, die das schwule Leben der Region widerspiegeln. Das CSG betreibt wissenschaftliche Erforschungen und deren Veröffentlichungen in Dokumentationen,
die Bibliothek steht jedem Interessierten für eigene Forschungen zur Verfügung. 
 
Darüber hinaus leistet das CSG Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit, hierzu gehören auch Stadtrundgänge zu authentischen Orten Kölns sowie Info-Stände und Ausstellungen. 



Projektort: Pipinstr. 5 / Bistro Barcelon-Colonia, 50667 Köln, Deutschland

Ansprechpartner:

G. Stein

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden