und
0
Spenden bisher
670 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

"Am Anfang war der Topf"
Durch ein Internetprojekt haben sich im Jahr 2010 im gesamten deutsch­sprachigen Raum und Irland insgesamt zehn freiberufliche Texterinnen, Web- und Print-Designer, Illustratoren und Foodstylisten und -fotografen sowie ein Jurist und eine Projektmanagerin bereit gefunden, auf ehren­amtlicher Basis das interkulturelle Kinderkochbuch "Im Kochtopf um die Welt" zu realisieren. Alle Beteiligten verzichteten dabei zugunsten von Integrations- und Sprachmaß­nahmen für Kinder und Erwachsene mit Migrationshintergrund auf ihr Honorar. Der Grundstein für unseren Verein Cookita e.V. war gelegt.

Freundschaft durch Kochen
Cookita e.V. bietet seit 2011 interkulturelle Kochkurse für Kinder und Erwachsene an mit dem Ziel, Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammen zu bringen und sich beim gemeinsamen Kochen und Essen besser kennen zu lernen. Derzeit läuft ein Kochkurs für junge Leute, die teilweise als Geflüchtete zu uns gekommen sind. Aber auch junge Deutsche sind dabei und man merkt schon jetzt, wie sich diese Kochtreffen auszahlen: Das Vertrauen in unsere Kultur wächst und das Wichtigste: Durch das Projekt entstehen neue Freundschaften.

Neugier und große Kinderaugen
Für 2017 ist eine Projektwoche "Neue Welten im Kochtopf" in einer Bonner Grundschule geplant, bei der wir das Lebensmittelgeld (250 Euro) spenden wollen. An verschiedenen Mottotagen (Peru / Südafrika / Indien) sollen die Kinder durch unterschiedliche Aktivitäten in die Lebens- und Esskultur anderer Länder einsteigen. Dazu möchten wir „Mottokoffer“ anschaffen mit typischem Geschirr, Kochgerät, Kleidung, Dekoration etc. aus den jeweiligen Ländern. Pro Koffer rechnen wir mit 80-100 Euro.
Zudem möchten wir 15 Kinderschürzen mit unserem Cookita-Logo anschaffen. Das kostet 300-400 Euro.
Projektort: Theaterstr. 50, 53111 Bonn, Deutschland

Ansprechpartner:

Monika H.

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden