und
8
Spenden bisher
840 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Vereinten Nationen schlagen Alarm: 1,4 Millionen Menschen in Haiti benötigen dringend Hilfe. Es fehlt an sauberem Trinkwasser, Lebensmitteln, Arzneimitteln, Strom. Zudem drohe eine Cholera-Epidemie! Ein großer Teil der Bevölkerung ist obdachlos geworden, die Krankenhäuser sind überfüllt und auch hier mangelt es vor allem an sauberem Wasser.

Wir vom Kinderhilfswerk Dominino möchten helfen und bitten Euch daher zu Spenden! Wir werden mit einem Team nach Haiti reisen um den Bewohnern des Flüchtlingscamps Parc Cadeaux, dass wir schon Anfang des Jahres besucht haben, zu helfen. Hier fehlt es vor allem an sauberem Trinkwasser und Nahrungsmitteln. Auch viele Hütten/ Zelte wurden durch den Hurrikan Matthew im letzten Jahr zerstört.

Cholera ist hoch ansteckend und kann zu starkem Durchfall und Erbrechen führen. Wird die Krankheit nicht behandelt, ist sie durch die schnelle Austrocknung des Körpers und den raschen Gewichtsverlust sogar tödlich. Besonders Kinder sind gefährdet, an Cholera zu sterben. Bis dato sind in diesem Jahr 10 Menschen aus Parc Cadeaux an Cholera verstorben.

Die Bewohner haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und der angrenzende Fluss ist hochgradig mit Cholera Bakterien infiziert, wird jedoch als Wasserquelle genutzt. Unser langfristiges Ziel ist es ein Filtersystem zu installieren, bis dahin müssen vermehrt Wasserreinigungstabletten (Aquatabs) zum Einsatz kommen.




Projektort: Anse-à-Pitres, Haiti

Ansprechpartner:

I. Krickau

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden