und
154
Spenden bisher
3.946 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Einschulung ist für alle Familien mit hohen Kosten verbunden; durchschnittlich 200 € kostet eine Erstausstattung. Ist die erste Anschaffungsliste abgearbeitet, folgen weitere Posten wie Kopiergeld, Klassenkasse, Sportschuhe und Büchergeld. Ein Fass ohne Boden. Für Schüler:innen der weiterführenden Schulen sieht es da nicht viel besser aus: eine größere Schultasche, Taschenrechner, Klassenfahrten, Extrabücher und eine digitale Ausstattung belasten den familiären Geldbeutel immens.
 
Starthilfe Aktion
Insbesondere für bedürftige Familien ist die Einschulung eine enorme Belastung. Die finanzielle Unterstützung durch das so genannte Bildungs- und Teilhabepaket deckt nur einen geringen Teil der Kosten. Damit die Einschulung der Kinder nicht zum finanziellen Ruin führt, hat ROBIN GOOD die Aktion Starthilfe initiiert. Angesichts der Ukraine-Krise erwarten wir in diesem Jahr einen deutlichen Anstieg der Anfragen.

Chancengleichheit in Bildung und Teilhabe
Die Starthilfe Aktion leistet einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit in Bildung und Teilhabe armer Kinder und Jugendlicher. Jedes Kind soll die gleichen Chancen auf Bildung und Teilhabe bekommen, unabhängig vom sozialen und wirtschaftlichen Status. Darüber hinaus vermeidet die Starthilfe, dass Kinder ausgegrenzt oder stigmatisiert werden. Gerade für Kinder und Jugendliche  in diesem Alter ist es wichtig, mit ihren Klassenkameraden "mithalten" zu können und auch eine modische und hochwertige Schultasche zu besitzen. Die Beantragung der Schultaschen ist an mehrere dezentrale Einrichtungen der Diakonie und Caritas Bonn gebunden und stellt zumeist einen guten "Türöffner" für eine Sozialberatung oder den Einbezug der Schuldner- oder Suchtberatung dar.

Wer sind wir?
ROBIN GOOD ist der Familienfonds von Caritas und Diakonie in Bonn und der Region. Gemeinsam unterstützen wir in Armut lebende Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Mit unseren Hilfen tragen wir dazu bei, dass sich die soziale, seelische und gesundheitliche Situation von Kindern in prekären Lebensverhältnissen verbessert. Ziel ist es, Familien aus Bonn und der Region schnell und unbürokratisch finanzielle Mittel zur Verfügung stellen zu können, wenn sie sich in einer Notsituation befinden. ROBIN GOOD hat sich verpflichtet, maximal 10 % der Einnahmen als sogenannte Verwaltungskosten abzurechnen. Personalkosten für ROBIN GOOD sind darin nicht enthalten. Diese tragen Caritas und Diakonie zu gleichen Teilen. Die Durchführung der Starthilfe Aktion ist mit einen hohen organisatorischen Aufwand verbunden. Die dafür benötigten zeitlichen Ressourcen bei den mitwirkenden Mitarbeitenden (Personalkosten) tragen Caritas und Diakonie.

Wir setzen uns dafür ein, die Chancengleichheit in Bildung und Teilhabe für bedürftigen Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Bitte unterstützen Sie uns, unsere Vision in die Realität umzusetzen.

Mit 60 €  finanzieren z.B. ein Grundschulranzen-Set mit Mäppchen, Turnbeutel und Co. bei der Aktion "Starthilfe" zum Schulstart. Danke!


Projektort: Kaiserstraße 125, 53113 Bonn, Deutschland

Ansprechpartner:

Stephanie Nicolai

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden