und
20
Menschen haben
bereits gespendet
2.143 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Ja, es ist schon ein Jahr her. Die mediale Aufmerksamkeit ist weiter gezogen.
Erinnern wir uns: Die vielen Erdbeben im April und Mai letzten Jahres haben uns, wie bestimmt viele von Euch, sehr schockiert und betroffen. Sofort Hilfe leisten zu wollen aber an vielen Stellen nicht umgehend zu können, hat uns sehr belastet. Durch etliche Spenden haben wir jedoch schnell Wege für unmittelbare, aber auch langfristige Projekthilfe gefunden und umgesetzt!

Mit gespendeten Geldern wurden zunächst abgeschnittene Dörfer aufgesucht und mit wichtigen Gütern wie z.B. Decken, Öl, Reis & Linsen versorgt. Außerdem wurden sogenannte "temporäre Lernzentren" aus Bambus aufgebaut, die zerstörte Schulen für den Übergang ersetzten. Damit konnte sichergestellt werden, dass Kinder trotz der schwierigen Umstände zur Schule gehen konnten.

Diesen Halt - auch wenn es nur das regelmäßige Zur-Schule-Gehen ist - bietet den Kindern ein Stück Normalität und zudem einen besseren Schutz vor Kinderhändlern.

Diese temporären Lernzentren sind für Monsun und kalte Winter auf Dauer keine Lösung. Daher haben wir uns das Ziel gesetzt, den Kindern wieder eine wetterfeste und sichere Lernatmosphäre zu bieten!

Wir unterstützen kleinere Schulen, die leider nach über einem Jahr immer noch nicht wieder aufgebaut sind!

Je nach Schule können wir schon für ca. 10-15.000 Euro die Schule wieder aufbauen! Das ist einerseits viel Geld, andererseits entspricht es in ungefähr dem Preis einer großen Garage in Deutschland. In Nepal kann es für Kinder über ihre Zukunft entscheiden!

Dieses Projekt ist bereits in vollem Gange und wir haben bereits eine Schule fast komplett wieder aufgebaut (siehe Bilder und erster Bedarf zu Dach und Fertigstellung) und sammeln nun Geld für weitere Schulen! Daher haben wir als weiteren Bedarf den Rohbau und die Fertigstellung für eine zweite Schule eingestellt.

Wir freuen uns über Eure Unterstützung!
Wir sind ein kleiner gemeinnütziger Verein. Bei uns gibt es keine Verwaltungsgebühren und keine komplexen Prozesse. Was Ihr spendet, kommt auch an!
Projektort: Lalitpur, Nepal
Fill 100x100 original portrait sw1

Ansprechpartner:

Katharina T.

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden